Unter dem Begriff Futurismus fanden sich zu Beginn des vorigen Jahrhunderts

Künstler-(innen) in Italien zusammen, die sich, fasziniert von den technischen

Entwicklungen der Zeit, der begeisterten Darstellung von Geschwindigkeit und

Energie, von Bewegung undmaschineller Kraft verschrieben. Ihr unbedingter

Glaube an eine großartige Zukunft durch technischen Fortschritt und Überwindung

des Althergebrachten muss uns heute, angesichts von Umweltzerstörung,

Klimawandel und Krieg irritieren.


Unter diesem Aspekt befasst sich die Fotogruppe Rabenau in diesem Jahr mit einer

Kunstrichtung, die sich (trotz vieler ideologsicher Irrwege) als eine der einfluss-

reichsten des 20. Jahrhunderts erweisen sollte.


Neben den Fotoarbeiten zum Thema Futurismus werden  wieder 3-minütige vertonte

Bildershows gezeigt.

6. Adventsmarkt - Weihnachten im Weltall
Klicken für die Vergrößerung!

Der 6. Adventsmarkt mit kleinen Verkaufsständen fällt auf den 2. Advent.

Unter dem Motto „Weihnachten im Weltall“ ist für den 3. und 4. Dezember von 15:00 bis 19:00 Uhr ein gemütliches Beisammen geplant, bei dem noch das eine oder andere Geschenk erworben werden kann.

Noch sind ein paar wenige freie Verkaufstische vorhanden.

Wer Lust hat, selbstgefertigte Geschenkartikel im kleinen Rahmen anzubieten, möge sich bitte bei Christian Joosten (0179-7264346) melden.

 

 

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

 

 

Großer Online-Weihnachtsmarkt
Klicken für die Vergrößerung!

Besuchen Sie den virtuellen Weihnachtsmarkt im Lumdatal.

Vom 28.11.2020 bis 24.12.2020 können Sie bei über 30 Ausstellern aus der Region Kunsthandwerk und Handgemachtes erwerben.

Schauen Sie vorbei, staunen Sie über vielen wunderschönen Dinge, die angeboten werden und bereiten Sie mit besonderen Geschenken gleich mehrfach eine Freude, den Anbietern, die so auch ohne Budenzauber ihre angefertigten Dinge verkaufen können und den Beschenkten, die immer ein Unikat mit persönlicher Note erhalten.

 

Besuchen Sie uns: www.weihnachten-im-lumdatal.de

 

Eine Aktion der Initiative Nachhaltigkeit im Lumdatal

5. Adventsmarkt - Weiße Weihnachten
Klicken für die Vergrößerung!

Das Museum der Rabenau feiert mit seinem diesjährigen Adventsmarkt ein kleines Jubiläum.

Bereits zum 5. Mal findet er in diesem Jahr am 1. Adventswochenende, Sa. den 30. November und So. den 1. Dezember jeweils von 15 - 19 Uhr statt.

Hobbykünstler aus der Region werden erneut handwerkliche Geschenkartikel und kleine Basteleien anbieten.

Eine gute Gelegenheit, um ein liebevolles, persönliches Geschenk zu finden - für andere oder sich selbst.

Im Museumscafé werden die typischen vorweihnachtlichen Leckereien serviert, die zusammen mit einem kurzweiligem Programm den Adventsmarkt abrunden.

Der kleine aber feine Adventsmarkt steht die beiden Tage unter dem Motto: „Weiße Weihnachten“. Besuchen Sie uns, seien Sie herzlich willkommen.

 

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

 

 

Es bewegt sich was“
Klicken für die Vergrößerung!

Laut „Wikipedia“ wird Bewegung folgendermassen definiert: Bewegung (Physik), Ortsveränderung mit der Zeit.

Aus Anlass des Michaelismarktes hat sich das Team des Museums der Rabenau eine neue Sonderausstellung einfallen lassen.

Unabhängig von Zeit, Epoche oder Anwendungsgebiete haben wir Gegenstände zusammengetragen, die sich in irgend einer Form bewegen.
Ob nun durch Strom, Batterie, Solar oder Akku, vom Ventilator bis zum Kreisel ist einiges dabei.

Natürlich dürfen Sie sich auch wieder mit Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis stärken um für den Trubel des Michaelismarktes gewappnet zu sein.

Seien Sie herzlich willkommen - der Eintritt ist frei.

 

Öffnungszeiten am Michaelismarkt
Sonntag, den   8. September 2019 von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
  und
Sonntag, den 15. September 2019 von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Nach Absprache sind auch Sonderöffnungen, z. B. für Schulklassen möglich.

 

 

Anschrift

Verein für Heimat- und Kulturgeschichte der Rabenau e.V.

Brodbachstr. 2 (Alte Grundschule)
35466 Rabenau (Londorf)

Besucher

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.